Weihnachts-Törn

Dem nass-kalten Wetter entfliehen zu den Inseln des ewigen Frühlings:

Weihnachten-Silvester 2016/2017 auf den Kanaren.

Die kanarischen Inseln sind ein ideales Revier für den anspruchsvollen Segler in südlichen Gefilden. In den Wintermonaten herrschen angenehme Lufttemperaturen von 22°. Windstärken von 5 bis 7 bft. lassen des Seglers Herz höher schlagen. 

Das Wachs der Weihnachtskerzen schmilzt in der Sonne, die Flammen werden durch den warmen Wind ausgeblasen. Macht nichts, dann gehen wir eben schwimmen!
 
Segelkenntnisse sind nicht erforderlich, Teilnahme an den seglerischen Aktivitäten jedoch erwünscht.
 

Der Törn verläuft locker und bieten alle Neueinsteiger sowie Fortgeschrittenen nach kurzer Eingewöhnungszeit den Segelsport aktiv zu erleben. Der Spaß und die Erholung stehen dabei im Vordergrund.

 

Die Beschreibung der Reiseroute ist fiktiv, die Route richtet sich nach dem Wetter und den Wünschen und Bedürfnissen der Crew.

 

Ausgangspunkt ist Radazul/Teneriffa. Von dort setzen wir über nach Las Palmas auf Gran Canaria. Von dort fahren wir z.B. nach Puerto Mogan. Klein Venedig wird dieser traumhaft schöne Ort genannt. Dieser Fischerhafen im Südwesten der Insel, mit seinen dekorativen Reihenhäusern, die, jedes für sich individuell gestaltet, farblich mit einander harmonieren.

 
Zwischen den Häusern, kleine Gassen, die nur für Fußgänger bestimmt sind. Kleine Brücken, über Kanäle, Bögen, schmiedeeiserne Geländer, typisch kanarische Holzbalkone, liebevoll gestaltete Plätze mit Basaltbelag, das alles trägt zu einer einzigartigen Atmosphäre bei.  
Weiter geht's nach Teneriffa, wo wir z.B. in Santa Cruz eine wunderschöne Altstadt erleben dürfen.  
Wir fahren eine moderne Yachten, z.B. Bavaria 49 oder 50 mit 5 Doppelkabinen, 3 WC's,
GPS Plotter, VHF, Autopilot, Bimini, Sprayhood,
El. Ankerwinde,
Beiboot mit Aussenborder, Radio-CD Spiele
 

 

  ab/an Radazul/Teneriffa 23. Dezember 30. Dezember 458,-  
  ab/an Radazul/Teneriffa 30. Dezember 07. Januar 468,-  
           

Alle Preise sind pro Person zzgl. Bordkasse in Euro.

 

 

Anreiseinformationen:

Das erste Treffen im Hafen findet gegen 17:00 Uhr statt. Anschließend werden die Kabinen verteilt und die Einkäufe erledigt. Bitte versuchen Sie zu dieser Zeit im Hafen zu sein. Eine Anreise später am Abend ist jedoch ebenfalls möglich. Bitte setzen Sie sich in diesem Falle vorher mit uns in Verbindung.

Flug:
Gute Verbindung nach Teneriffa Süd ab einigen deutschen Flughäfen bieten z.B. AirBerlin, Condor, germanwings, TUIfly und Ryanair. Hier buchen Sie Ihren Flug sehr einfach selbständig, nachdem Sie bei uns eine Option auf einen Segelplatz erhalten haben.

Transfer Flughafen - Hafen:
Der Transfer auf Teneriffa zwischen Flughafen und Yachthafen erfolgt in Eigenregie sehr preisgünstig mit dem öffentlichen Bus + Taxi (ca. EUR 12 - 15 / Person insgesamt) oder komplett mit dem Taxi (ca. EUR 60 / Taxi / Strecke).
 

Copyright © Markus Schwarz 2016